tarantella

Der Rhythmus der Lebensfreude

Tarantella ist eine Form traditioneller Musik aus Süditalien, gekennzeichnet durch einen mitreißenden Rhythmus. Ursprünglich galt sie als therapeutisch und sollte die Symptome des Bisses der Tarantel Spinne heilen. Heute wird Tarantella bei Feiern wie Dorffesten oder Hochzeiten getanzt und gesungen – Musik voller Kraft, Lebensfreude und Sinnlichkeit.

Dieser Workshop ist eine Einführung in die faszinierende Welt der Tarantella, vermittelt den kulturellen Hintergrund, die charakteristischen Rhythmen und Instrumente sowie die regionalen Ausprägungen. Hauptsächlich werden wir aber singen, uns vom Rhythmus der Rahmentrommel Tamburello treiben lassen, und damit Sonne und Lebenslust aus Süditalien herbeizaubern.

Der Workshop ist offen für alle, die Freude am Singen haben.

60 euro, Schüler-/StudentInnen: 50 euro

Leiterin: Irene Coticchio
(Sängerin & Schauspielerin)

Freitag, 17. Jänner 2020
18.00 – 21.00 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 10.01.2020