geheimnis obertongesang

für Anfänger und Fortgeschrittene

Die TeilnehmerInnen lernen in kurzer Zeit die zwei Grundtechniken des Obertongesangs kennen, die es ermöglichen, zwei Töne gleichzeitig zu singen und zu

steuern. Ihre Ohren öffnen sich langsam, sie verlieren die

Angst, sich stimmlich auszudrücken, entdecken ihre Körperresonanz, finden zu einer tieferen Atmung. Die eigene Stimme steht im Mittelpunkt und wird zu einer spannenden Entdeckungsreise. Die Teilnehmenden werden dort auf der Obertonleiter abgeholt, wo sie sich gerade befinden.

180 euro, Schüler-/StudentInnen: 160 euro

Leiterin: Julia Renöckl
(Musikerzieherin, Stimmbildnerin und Obertongesangspädagogin)

Mag. Julia Renöckl studierte Musikerziehung (mit Schwerpunkt klassischer Gesang) an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien sowie Obertongesang bei Michael Vetter, Christian Zehnder, Wolfgang Saus und Okna Zahan Zam.
Mehrmals war sie Assistentin der zwei bedeutenden europäischen Obertonsänger Christian Zehnder ( www.zehndermusic.ch ) und Wolfgang Saus ( www.oberton.org ). Seit 2005 gibt sie selbst Obertongesangsunterricht.
Ihre Recherchen über Obertongesang in Europa führten sie auch zu Tran Quang Hai, Catherine Darbord, David Hykes, Iégor Reznikoff, Dominique Bertrand und Roberto Laneri.
Sie unterrichtet Musikerziehung an der Sir Karl Popper Schule und am Wiedner Gymnasium, ist als Sängerin auf internationalen Konzertbühnen tätig und leitet als Obertongesangspädagogin, Stimmbildnerin, Chorleiterin und Komponistin Workshops im In- und Ausland.
( www.overtone.cc/profile/JuliaRenockl )

Samstag, 19. & Sonntag 20. Oktober 2019
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 09.11.2019

Samstag, 18. & Sonntag 19. Jänner 2020
jeweils 10.00 – 16.00 Uhr

maximale Teilnehmerzahl: 12
Anmeldeschluss: 11.01.2020